Copyright 2017 gaidaphotos.com
gaidaphotos.com

Wann ist Ostern?

Wann ist Ostern Ostermontag Ostersonntag Karwoche – Berechnung

Lustige Osterkarten

Osterkarte

Seit den Beschlüssen des ersten Konzils von Nicäa 325 n. Chr. und auf Grund der im Jahr 525 n. Chr. im Auftrag von Papst Johannes I. begonnenen Arbeiten durch Exiguus wird das Osterfest am ersten Sonntag (dem Ostersonntag) nach dem Frühlings-Vollmond gefeiert.

Tag des Frühlingsanfangs ist nach Beschluss der 21. März. Ein am 21. März stattfindender Vollmond gilt bereits als frühestmöglicher Frühlings-Vollmond. Der 22. März ist deshalb der früheste und der 25. April der letzte Kalendertag, auf den Ostern fallen kann.
Insgesamt gibt es damit 35 verschiedene Ostertermine, weshalb Ostern den Charakter eines beweglichen Feiertages aufweist. Das Osterfest spielt eine zentrale Rolle im Kirchenjahr, da von ihm fast alle beweglichen christlichen Feiertage wie Aschermittwoch, Christi Himmelfahrt oder Pfingsten abhängen.

Die Berechnung läßt sich einfach und kurz formulieren.:
Man bestimme den ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling.

Kommunionskarten und Konfirmationskarten
Kommunionskarten und Konfirmationskarten bestellen – Musterkarte Gratis!

(Anzeige)
Blumenversand mit FloraPrima
Bei FloraPrima können Sie aus der Rubrik „Last Minute“ Mo – Freitag bis 15:00 Uhr (Samstag bis 10:00 Uhr) bestellen, und der knackfrische Blumenstrauß wird noch am selben Tag von einem freundlichen Floristen geliefert. Natürlich mit gratis Grußkarte www.floraprima.de

Der Aschermittwoch (lat.: Dies Cinerum) stellt im Christentum der Westkirche den Beginn des 40-tägigen Fastens dar und soll an die 40 Tage erinnern, die Jesus fastend und betend in der Wüste verbrachte (Mt 4,2 EU). Die Fastenzeit umfasst 46 Kalendertage und dauert bis Karsamstag, die sechs fastenfreien Sonntage (1.–5. Fastensonntag und Palmsonntag) sind abzuziehen. Die Ostkirche kennt dagegen keinen Aschermittwoch, weil ihre Fastenzeit bereits am Sonntagabend der siebten Woche vor Ostern beginnt.

Karwoche (althochdeutsch kara: Klage, Kummer, Trauer, auch Stille Woche) ist die Trauerwoche vor Ostern, also die letzte Woche der Fasten- oder Passionszeit. Die Bezeichnung „Karwoche“ ist ein traditioneller Begriff aus dem deutschsprachigen Raum. In anderen Sprachen sowie in der katholischen Liturgie spricht man demgegenüber von der „Großen“ oder „Heiligen Woche“ (lat. hebdomada sancta), die (anders als die Karwoche im deutschen Verständnis) das Osterfest selbst (also den mit der ersten Vesper des Hochfestes Ostern beginnenden Ostersonntag) einschließt.
Die Karwoche umfasst die stillen Tage Montag bis Mittwoch und die eigentlichen Kartage Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag. Sie beginnt am Palmsonntag mit dem Gedächtnis des Einzugs Jesu in Jerusalem und erreicht ihren Höhepunkt im Triduum Sacrum über den Gründonnerstag, an dem die Einsetzung der Eucharistie bzw. des Abendmahls gefeiert wird, im Gedächtnis des Leidens und Sterbens Jesu am Karfreitag und sie mündet am Ende des Karsamstags in die Feier der Osternacht.

Wann ist Ostern – Termine

Jahr Westliche
Kirchen
Orthodoxe
Kirchen
Ostern 2015 5. April 12. April
Ostern 2016 27. März 1. Mai
Ostern 2017 16. April
Ostern 2018 1. April 8. April
Ostern 2019 21. April 28. April
Ostern 2020 12. April 19. April
Ostern 2021 4. April 2. Mai
Ostern 2022 17. April 24. April
Ostern 2023 9. April 16. April
Ostern 2024 31. März 5. Mai
Ostern 2025 20. April
Ostern 2026 5. April 12. April
Ostern 2027 28. März 2. Mai
Ostern 2028 16. April
Ostern 2029 1. April 8. April
Ostern 2030 21. April 28. April

Portal: Ostern – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Ostern

Einkaufsmöglichkeiten an Ostern

Für viele ist Ostern ein großes Familienfest mit Kirchgang und anschließender Ostereiersuche. Aber vor allem jüngere Singles und Paare ohne Kinder möchten gerne den freien Tag nutzen und am Osterfest oder den Kartagen einkaufen gehen. In Deutschland sind alle Geschäfte geschlossen, aber im benachbarten Ausland, vor allem in den Niederlanden, ist das oft anders.
Hier finden Sie eine Übersicht der Öffnungstage und Öffnungszeiten der grenznahen Shopping-Zentren in Holland und Belgien:

Verkaufsoffene Sonntage und Feiertage 2015:



Oster-Empfehlungen aus dem Internet:

Kostenlose Grusskarten für Kommunion und Konfirmation, Einladungskarten und Dankeskarten